Praxistraining Vergabemanager/in (IHK)

Veranstaltungsdatum: 09.12.2019
Veranstaltungsort:
Als Inhouse-Schulung verfügbar: Nein

Zielgruppe:

Beschäftigte in der öffentlichen Verwaltung sowie Mitarbeiter von Unternehmen, die bereits vertiefte Kenntnisse im Vergaberecht haben und insbesondere in der praktischen Umsetzung ihres vergaberechtlichen Wissens geschult werden wollen. Für Berufsanfänger im Vergabeprozess ist der Fachlehrgang ebenfalls geeignet. Es findet jedoch keine flächendeckende Besprechung sämtlicher Normen wie in unserem Lehrgang zum/zur Vergabemanager/in statt.



Beschreibung:

Die Vermittlung der vergaberechtlichen Lerninhalte bezieht sich je nach Bedarf u.a. auf typische Beschaffungsvorgänge wie Bauvergaben, Planungsdienstleistungen, Postdienstleis­tungen, Versicherungsdienstleistungen, Reinigungsdienstleis­tungen, Wach- und Sicherheitsdienstleistungen, Einkauf der IT, Möbelbeschaffung und -verwaltung, Fahrzeugbeschaffung, Cateringausschreibungen sowie den Betrieb von Kindertages­stätten.

Im Rahmen des Fachlehrgangs werden Sie anhand von zahl­reichen Praxisbeispielen, Musterunterlagen und Workshops geschult und für die rechtssichere Beschaffung in der Praxis optimal fit gemacht. Die tägliche Arbeit eines Mitarbeiters in einer Vergabestelle oder im Einkauf von Unternehmen wird da­her in jedem Modul praxisnah nachgebildet.

Anhand eines Musterbeschaffungsvorgangs erlernen Sie in jedem Modul eigenständig die Erstellung von Vergabeunterla­gen. Zum einen kann der Bereich des Musterbeschaffungsvor­gangs flexibel an die Wünsche der Kursteilnehmerangepasst werden. Zum anderen können unterschiedliche Bedürfnis­se und Anforderungen der Kursteilnehmer gleichgewichtet berücksichtigt werden. Mitarbeitern von öffentlichen Auftrag­gebern wird die Möglichkeit eingeräumt, für den im jeweiligen Modul dargestellten Musterbeschaffungsvorgang die Verga­beunterlagen zu erstellen, während die Mitarbeiter mit Unter­nehmensbezug für diesen Beschaffungsvorgang Angebote, Bieterfragen etc. erarbeiten. So wird sichergestellt, dass Mitar­beiter der öfftl. Auftraggeber und Mitarbeiter der Unternehmen die jeweils anderen Aufgabenbereiche erfassen und verstehen können. Der Einblick in die jeweilige Rolle des Anderen fördert das Erkennen und Verinnerlichen von Zusammenhängen und schärft das Problembewusstsein.

Der Lehrgang endet mit einer Endpräsentation einer von Ihnen erstellten mit der Präsentation einer von Ihnen erstell­ten lehrgangsbegleitenden Projektarbeit und dem Erhalt eines IHK-Zertifikates.

Die Fachmodule

  1. Einführung/Bedarfsermittlung/Grundlagen
  2. Grundlagen (neue) VOB/A Abschnitt 1 und VOB/A EU (Abschnitt 2)
  3. Unterschwellenvergabeordnung (UVgO)
  4. Vergabeverordnung (VgV)
  5. Prüfung/Auswertung Teilnahmeanträge und Angebote
  6. Abschlusspräsentation und Übergabe des Zertifikates durch die IHK für
  7. Rheinhessen

Termine ab Dezember in Mainz

  • Tag 1: Do, 09. Dezember 2019
  • Tag 2: Fr, 10. Dezember 2019
  • Tag 3: Mo, 14. Januar 2020
  • Tag 4: Di, 15. Januar 2020
  • Tag 5: Di, 04. Februar 2020
  • Tag 6: Mi, 05. Februar 2020
  • Tag 7: Di, 03. März 2020
  • Tag 8: Mi, 04. März 2020
  • Tag 9: Di, 31. März 2020
  • Tag 10: Mi, 01. April 2020
  • Tag 11: Mi, 28. April 2020
  • Tag 12: Do, 29. April 2020
  • Tag 13: Mo, 25. Mai 2020
  • Tag 14: Di, 26. Mai 2020
  • Tag 15: Mi, 27. Mai 2020

Dokumente und Formulare:
•Flyer der Veranstaltung und Anmeldeformular: 190919 – Praxistraining zum Vergabemanager/in






Buchungsformular

Keep this field blank:
Anrede*:
Pflichtfeld
Titel:
Nachname*:
Pflichtfeld
Vorname*:
Pflichtfeld
Firma*:
Pflichtfeld
Funktion*:
Pflichtfeld
Strasse*:
Postleitzahl*:
Ort*:
E-Mail-Adresse*:
Pflichtfeld
Telefonnummer*:
Teilnehmer*:
Kommentare:
Pflichtfeld
Captcha:
Pflichtfeld
* Pflichtfelder