Novelle des HVTG –Die praxisrelevanten Neuerungen beherrschen!

Veranstaltungsdatum: 05.11.2021
Veranstaltungsort:
Als Inhouse-Schulung verfügbar: Ja

Zielgruppe:
Das Online-Schulungsangebot richtet sich insbesondere an Beschäftigte in der öffentlichen Verwaltung sowie Mitarbeiter von Unternehmen, an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene, die mit der Vergabe befasst sind.

Beschreibung:

Einführung der UVgO
Verpflichtung zur Berücksichtigung sozialer sowie umweltbezogener Aspekte
Einführung eines Unterschwellenrechtsschutzes

Am 8. Juli 2021 wurde die Novellierung des Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetzes (HVTG) durch das Landesparlament in Wiesbaden beschlossen. Ab dem 1. September 2021 findet nunmehr auch in Hessen die UVgO bei Unterschwellenvergaben Anwendung. Doch das ist nicht alles, Hessen gibt Landesbehörden die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten verpflichtend vor und führt eine Nachprüfungsinstanz im Unterschwellenbereich sowie sehr strenge zwingende Ausschlussgründe und eine Informationsstelle ein.

In unserem eigens für das neue HVTG generierten Spezial-Webinar lernen Sie sämtliche Neuerungen sowie deren Praxisrelevanz im Detail kennen.

Wer profitiert?

  • Öffentliche Auftraggeber in Hessen,
    • die mit dem Vergaberecht befasst sind
    • Zentrale Vergabestellen
    • Beschaffungs- und Einkaufsstellen Immobilienmanagement
    • Prüfstellen
  • Unternehmen, die an Aufträgen in Hessen interessiert sind
  • Strategische Möglichkeiten kennenlernen
  • Chancen auf Zuschlag vergrößern

Was lernen Sie?

  • Neuerungen des HVTG im Detail
    • Anwendungsbereich
    • Tariftreuepflichten
    • Zulässige Verfahrensarten
    • Berücksichtigungspflicht von sozialen und umweltbezogenen Aspekten in der Praxis
    • Informationsstelle sowie Pflicht zur Abfrage
    • Rechtsschutz im Unterschwellenbereich – Umgang mit der Vergabekompetenzstelle
  • Praxisrelevante Unterschiede zwischen der VOL/A sowie der UVgO
    • Eignungskriterien
    • Zuschlagskriterien
    • Wahl der Verfahrensart
    • Fristen
    • Angebotswertung

    Teilnahmegebühr und Anmeldung:

    3-stündige Intensivschulung zu folgenden Sonderkonditionen:

    • 99,- Euro zzgl. USt. pro Teilnehmer
    • Schulungsskript
    • Microsoft-Teams-Präsentation
    • Virtueller Class-Room
    • Möglichkeit für Rückfragen

    Bitte beachten Sie auch die geltenden Teilnahmebedingungen. Diese können Sie unter https://clp-akademie.de/wpdata/agb/.de abrufen.

    Webinarbeschreibung

    Zu den detaillierten Informationen zur Veranstaltung geht es hier lang.






Buchungsformular

Anrede*:
Pflichtfeld
Titel:
Nachname*:
Pflichtfeld
Vorname*:
Pflichtfeld
Firma*:
Pflichtfeld
Funktion*:
Pflichtfeld
Strasse*:
Postleitzahl*:
Ort*:
E-Mail-Adresse*:
Pflichtfeld
Telefonnummer*:
Teilnehmer*:
Kommentare:
Pflichtfeld
Captcha:
Pflichtfeld
* Pflichtfelder